Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites

Erleichterungsrallye bei Internetwerten

Kurssprünge bei chinesischen Technologieaktien haben Aktien deutscher Internet-Unternehmen eine Erleichterungsrally beschert. Aktien aus dem chinesischen Technologiesektor wie etwa der Online-Händler Alibaba oder der Internetkonzern Tencent erhielten Auftrieb von in sozialen Medien des Landes kursierenden Spekulationen über eine Abkehr von der Null-Covid-Politik des chinesischen Regimes. Auch die Vereinbarung einer Partnerschaft des britischen Technologieunternehmens und Online-Supermarktes Ocado mit dem südkoreanischen Konzern Lotte sorgte für Begeisterung. So zogen die Aktien von Zalando als bester Wert im Dax um fast sieben Prozent an. Die Liste der MDax-Werte wurde von den Aktien des Essenslieferdienstes Delivery Hero (+12 Prozent) angeführt. Dahinter folgten die Aktien des Kochboxenlieferanten Hellofresh mit einem Plus von gut zehn Prozent. In Amsterdam freuten sich die Anleger der Lieferando-Mutter Just Eat Takeaway über einen Aufschlag von fast 9 Prozent. In London gewannen die Anteilsscheine des Branchenkollegen Deliveroo gut 4 Prozent.

Ein wesentlicher Antriebsfaktor für Internettitel ist auch die Hoffnung auf eine weniger strikte Geldpolitik der Notenbanken. Die Anleger schauen deshalb gebannt in die USA. Die US-Notenbank Fed wird zwar an diesem Mittwoch ihren Leitzins im Kampf gegen die hohe Teuerung voraussichtlich erneut deutlich anheben. Entscheidend aber wird sein, ob die Fed - wie von den Tech-Anlegern erhofft - Signale für eine Verlangsamung des Tempos der Zinserhöhungen ab Dezember gibt. Der Zinsgipfel dürfte allmählich in Sichtweite kommen.


Erleichterungsrallye bei Internetwerten

Erleichterungsrallye bei Internetwerten
Instagram

Kurssprünge bei chinesischen Technologieaktien haben Aktien deutscher Internet-Unternehmen eine Erleichterungsrally beschert. Aktien aus dem chinesischen Technologiesektor wie etwa der Online-Händler Alibaba oder der Internetkonzern Tencent erhielten Auftrieb von in sozialen Medien des Landes kursierenden Spekulationen über eine Abkehr von der Null-Covid-Politik des chinesischen Regimes. Auch die Vereinbarung einer Partnerschaft des britischen Technologieunternehmens und Online-Supermarktes Ocado mit dem südkoreanischen Konzern Lotte sorgte für Begeisterung. So zogen die Aktien von Zalando als bester Wert im Dax um fast sieben Prozent an. Die Liste der MDax-Werte wurde von den Aktien des Essenslieferdienstes Delivery Hero (+12 Prozent) angeführt. Dahinter folgten die Aktien des Kochboxenlieferanten Hellofresh mit einem Plus von gut zehn Prozent. In Amsterdam freuten sich die Anleger der Lieferando-Mutter Just Eat Takeaway über einen Aufschlag von fast 9 Prozent. In London gewannen die Anteilsscheine des Branchenkollegen Deliveroo gut 4 Prozent.

Ein wesentlicher Antriebsfaktor für Internettitel ist auch die Hoffnung auf eine weniger strikte Geldpolitik der Notenbanken. Die Anleger schauen deshalb gebannt in die USA. Die US-Notenbank Fed wird zwar an diesem Mittwoch ihren Leitzins im Kampf gegen die hohe Teuerung voraussichtlich erneut deutlich anheben. Entscheidend aber wird sein, ob die Fed - wie von den Tech-Anlegern erhofft - Signale für eine Verlangsamung des Tempos der Zinserhöhungen ab Dezember gibt. Der Zinsgipfel dürfte allmählich in Sichtweite kommen.


EU-Embargo treibt Ölpreis
Mehr
Zu starke US-Arbeitsmarktdaten
Mehr
Techno-Rally dank Powell
Mehr
Lieferkettenprobleme nehmen ab
Mehr
Inflation auf dem Rückmarsch
Mehr
Rezession voraus! Warum Börse trotzdem Sinn macht
Börse ist auch bei Rezession sinnvoll

Der DAX hat seit Ausbruch des Ukraine-Kriegs im Februar rund 12% verloren. Kurseinbrüche drohen, der Boden ist wohl noch nicht erreicht. Finger weg von Aktien? Eindeutig nein. Das wäre ein Fehler. 

Mehr
Frauenpower an den Börsen
Frauenpower an den Börsen gewünscht!

Das fehlende Wissen über Finanzthemen ist der ausschlaggebende Grund, warum Frauen immer noch zurückhaltender sind, wenn es um Anlagemöglichkeiten geht. Finanzen seien Männersache, heißt es dann gern.

Mehr
Rezession voraus! Macht Börse für mich noch Sinn?
Drohende Rezession in Deutschland

In Deutschland laufen wir aktuell Gefahr, in eine Rezession hineinzurutschen. Was bedeutet das für Anleger? Sollten wir als Anleger jetzt noch investieren oder lieber die Finger vom Aktienmarkt lassen

Mehr
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites