Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites

Geschäftsklima hellt sich weiter auf

Der DAX startet verhalten in die neue Handelswoche. Der deutsche Börsenleitindex notiert aktuell 0,15 Prozent schwächer bei Kursen um 15.856 Punkte. Der aktuelle Ifo-Index konnte nicht für neue Impulse sorgen: Das Geschäftsklima in Deutschland hat sich im April nur leicht aufgehellt. Der IFO-Geschäftsklimaindex stieg auf 93,6 Punkte nach 93,2 im März. Es war der sechste Anstieg in Folge. Allerdings sank der Index der Lagebeurteilung auf 95,0 (Vormonat: 95,4) Punkte. Die Unternehmen schätzen die aktuelle Lage also etwas schlechter ein. Die Erwartungen sind hingegen angestiegen. Die Sorgen der deutschen Unternehmen lassen insgesamt also nach. Aber der Konjunktur fehlt es weiter an Dynamik. Die Anleger halten sich vor diesem Hintergrund und der Vielzahl an neuen Daten in dieser Woche zurück. Allein aus dem Dax legen in den kommenden Tagen acht Konzerne ihre Ergebnisse vor.

Geschäftsklima hellt sich weiter auf

Geschäftsklima hellt sich weiter auf
Instagram

Der DAX startet verhalten in die neue Handelswoche. Der deutsche Börsenleitindex notiert aktuell 0,15 Prozent schwächer bei Kursen um 15.856 Punkte. Der aktuelle Ifo-Index konnte nicht für neue Impulse sorgen: Das Geschäftsklima in Deutschland hat sich im April nur leicht aufgehellt. Der IFO-Geschäftsklimaindex stieg auf 93,6 Punkte nach 93,2 im März. Es war der sechste Anstieg in Folge. Allerdings sank der Index der Lagebeurteilung auf 95,0 (Vormonat: 95,4) Punkte. Die Unternehmen schätzen die aktuelle Lage also etwas schlechter ein. Die Erwartungen sind hingegen angestiegen. Die Sorgen der deutschen Unternehmen lassen insgesamt also nach. Aber der Konjunktur fehlt es weiter an Dynamik. Die Anleger halten sich vor diesem Hintergrund und der Vielzahl an neuen Daten in dieser Woche zurück. Allein aus dem Dax legen in den kommenden Tagen acht Konzerne ihre Ergebnisse vor.

Kein US-Zahlungsausfall, trotzdem keine Partystimmung
Mehr
Drohender Zahlungsausfall der USA – Stresspegel steigt
Mehr
DAX-Sprung über 16.000 - Höhenangst
Mehr
Dax nach Jahreshoch kraftlos
Mehr
DAX mit neuem Jahreshoch
Mehr
Rezession voraus! Warum Börse trotzdem Sinn macht
Börse ist auch bei Rezession sinnvoll

Der DAX hat seit Ausbruch des Ukraine-Kriegs im Februar rund 12% verloren. Kurseinbrüche drohen, der Boden ist wohl noch nicht erreicht. Finger weg von Aktien? Eindeutig nein. Das wäre ein Fehler. 

Mehr
Frauenpower an den Börsen
Frauenpower an den Börsen gewünscht!

Das fehlende Wissen über Finanzthemen ist der ausschlaggebende Grund, warum Frauen immer noch zurückhaltender sind, wenn es um Anlagemöglichkeiten geht. Finanzen seien Männersache, heißt es dann gern.

Mehr
Rezession voraus! Macht Börse für mich noch Sinn?
Drohende Rezession in Deutschland

In Deutschland laufen wir aktuell Gefahr, in eine Rezession hineinzurutschen. Was bedeutet das für Anleger? Sollten wir als Anleger jetzt noch investieren oder lieber die Finger vom Aktienmarkt lassen

Mehr
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites