Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites

Sentix signalisiert Optimismus

Die gute Stimmung am deutschen Aktienmarkt hält auch zu Beginn der neuen Woche an. Nach dem starken Jahresauftakt sorgten am Montag erfreuliche Konjunkturnachrichten für Zuversicht. So konnte die deutsche Industrie ihren schwachen Auftakt ins Schlussquartal etwas ausgleichen. Zudem hellt sich die Wirtschaftsstimmung in der Eurozone den dritten Monat in Folge auf: das Stimmungsbarometer Sentix zeigt, dass die Börsianer aktuell so optimistisch auf die Konjunktur im Euroraum blicken wie seit über einem halben Jahr nicht mehr. Das entsprechende Barometer der Investment-Beratungsfirma Sentix stieg im Januar um 3,5 auf minus 17,5 Punkte und damit bereits den dritten Monat in Folge. Die Anleger setzen ganz offensichtlich auf eine nur mild verlaufende Rezession. Die jüngste Wiedereröffnung der chinesischen Wirtschaft nach der rigiden Null-Covid-Politik schürt diese Hoffnung, ist die Wahrscheinlichkeit einer raschen Konjunkturerholung für die chinesische Volkswirtschaft damit doch deutlich angestiegen. Vor diesem Hintergrund sind hierzulande insbesondere Aktien aus dem Umfeld des Online-Handels sehr gefragt. DAX-Spitzenreiter ist Bayer mit einem Plus von 4,5 Prozent. Hier spiegelt sich die Erwartung möglicher Veränderungen im Konzern wider nachdem aus einer Stimmrechtsmitteilung bekannt wurde, dass der Fonds Inclusive Capital Partners des aktivistischen US-Investors Jeff Ubben knapp 8,2 Millionen Papiere des Pharma- und Agrarchemiekonzerns hält.

Sentix signalisiert Optimismus

Sentix signalisiert Optimismus
Instagram

Die gute Stimmung am deutschen Aktienmarkt hält auch zu Beginn der neuen Woche an. Nach dem starken Jahresauftakt sorgten am Montag erfreuliche Konjunkturnachrichten für Zuversicht. So konnte die deutsche Industrie ihren schwachen Auftakt ins Schlussquartal etwas ausgleichen. Zudem hellt sich die Wirtschaftsstimmung in der Eurozone den dritten Monat in Folge auf: das Stimmungsbarometer Sentix zeigt, dass die Börsianer aktuell so optimistisch auf die Konjunktur im Euroraum blicken wie seit über einem halben Jahr nicht mehr. Das entsprechende Barometer der Investment-Beratungsfirma Sentix stieg im Januar um 3,5 auf minus 17,5 Punkte und damit bereits den dritten Monat in Folge. Die Anleger setzen ganz offensichtlich auf eine nur mild verlaufende Rezession. Die jüngste Wiedereröffnung der chinesischen Wirtschaft nach der rigiden Null-Covid-Politik schürt diese Hoffnung, ist die Wahrscheinlichkeit einer raschen Konjunkturerholung für die chinesische Volkswirtschaft damit doch deutlich angestiegen. Vor diesem Hintergrund sind hierzulande insbesondere Aktien aus dem Umfeld des Online-Handels sehr gefragt. DAX-Spitzenreiter ist Bayer mit einem Plus von 4,5 Prozent. Hier spiegelt sich die Erwartung möglicher Veränderungen im Konzern wider nachdem aus einer Stimmrechtsmitteilung bekannt wurde, dass der Fonds Inclusive Capital Partners des aktivistischen US-Investors Jeff Ubben knapp 8,2 Millionen Papiere des Pharma- und Agrarchemiekonzerns hält.

Tesla, Sartorius, SAP… Licht und Schatten
Mehr
US-Riesen verschrecken, RWE punktet
Mehr
Berichtssaison als Impulsgeber
Mehr
Rezessionsängste stoppen Jahresanfangsrally im DAX
Mehr
Rally verliert an Kraft, US-Daten stützen
Mehr
Rezession voraus! Warum Börse trotzdem Sinn macht
Börse ist auch bei Rezession sinnvoll

Der DAX hat seit Ausbruch des Ukraine-Kriegs im Februar rund 12% verloren. Kurseinbrüche drohen, der Boden ist wohl noch nicht erreicht. Finger weg von Aktien? Eindeutig nein. Das wäre ein Fehler. 

Mehr
Frauenpower an den Börsen
Frauenpower an den Börsen gewünscht!

Das fehlende Wissen über Finanzthemen ist der ausschlaggebende Grund, warum Frauen immer noch zurückhaltender sind, wenn es um Anlagemöglichkeiten geht. Finanzen seien Männersache, heißt es dann gern.

Mehr
Rezession voraus! Macht Börse für mich noch Sinn?
Drohende Rezession in Deutschland

In Deutschland laufen wir aktuell Gefahr, in eine Rezession hineinzurutschen. Was bedeutet das für Anleger? Sollten wir als Anleger jetzt noch investieren oder lieber die Finger vom Aktienmarkt lassen

Mehr
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites