Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites

Lieferkettenprobleme nehmen ab

In einer Umfrage des Ifo-Instituts im November berichteten 59,3 Prozent der Unternehmen von Lieferengpässen. Das ist der niedrigste Wert seit April 2021, der Materialmangel in der deutschen Industrie ist so gering wie seit gut anderthalb Jahren nicht mehr. Im Oktober hatten noch 63,8 Prozent der Firmen über Knappheiten bei wichtigen Materialien und Vorprodukten geklagt. In der Automobilbranche stieg der Anteil der betroffenen Unternehmen gegen den Trend von 74,9 auf 83,2 Prozent. Dennoch werden heute die Aktien der deutschen Autobauer gesucht. BMW, Daimler, VW und Porsche legen zwischen 1,2 und 2,3 Prozent zu. Der Stoxx-Branchen-Index für Autowerte ist mit 1,6 Prozent Plus bisheriger Tagessieger. Als Kurstreiber werden die Hoffnungen auf ein Ende der Lieferkettenprobleme angeführt.

Lieferkettenprobleme nehmen ab

Lieferkettenprobleme nehmen ab
Instagram

In einer Umfrage des Ifo-Instituts im November berichteten 59,3 Prozent der Unternehmen von Lieferengpässen. Das ist der niedrigste Wert seit April 2021, der Materialmangel in der deutschen Industrie ist so gering wie seit gut anderthalb Jahren nicht mehr. Im Oktober hatten noch 63,8 Prozent der Firmen über Knappheiten bei wichtigen Materialien und Vorprodukten geklagt. In der Automobilbranche stieg der Anteil der betroffenen Unternehmen gegen den Trend von 74,9 auf 83,2 Prozent. Dennoch werden heute die Aktien der deutschen Autobauer gesucht. BMW, Daimler, VW und Porsche legen zwischen 1,2 und 2,3 Prozent zu. Der Stoxx-Branchen-Index für Autowerte ist mit 1,6 Prozent Plus bisheriger Tagessieger. Als Kurstreiber werden die Hoffnungen auf ein Ende der Lieferkettenprobleme angeführt.

Tesla, Sartorius, SAP… Licht und Schatten
Mehr
US-Riesen verschrecken, RWE punktet
Mehr
Berichtssaison als Impulsgeber
Mehr
Rezessionsängste stoppen Jahresanfangsrally im DAX
Mehr
Rally verliert an Kraft, US-Daten stützen
Mehr
Rezession voraus! Warum Börse trotzdem Sinn macht
Börse ist auch bei Rezession sinnvoll

Der DAX hat seit Ausbruch des Ukraine-Kriegs im Februar rund 12% verloren. Kurseinbrüche drohen, der Boden ist wohl noch nicht erreicht. Finger weg von Aktien? Eindeutig nein. Das wäre ein Fehler. 

Mehr
Frauenpower an den Börsen
Frauenpower an den Börsen gewünscht!

Das fehlende Wissen über Finanzthemen ist der ausschlaggebende Grund, warum Frauen immer noch zurückhaltender sind, wenn es um Anlagemöglichkeiten geht. Finanzen seien Männersache, heißt es dann gern.

Mehr
Rezession voraus! Macht Börse für mich noch Sinn?
Drohende Rezession in Deutschland

In Deutschland laufen wir aktuell Gefahr, in eine Rezession hineinzurutschen. Was bedeutet das für Anleger? Sollten wir als Anleger jetzt noch investieren oder lieber die Finger vom Aktienmarkt lassen

Mehr
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites