Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites

US-Kern-Inflation auf 40-Jahreshöchststand

8,2 Prozent höhere Preise im September! Die Inflation in den USA ist zwar tendenziell auf dem Rückzug, allerdings geht sie nur leicht zurück. Volkswirte hatten mit einer Rate von 8,1 Prozent gerechnet. Im August hatte die Inflationsrate 8,3 Prozent betragen. Die Kerninflation, die die volatilen Energie- und Lebensmittelpreise nicht berücksichtigt, stieg sogar von 6,3 auf 6,6 Prozent. Die Inflation ist damit zwar den dritten Monat in Folge gesunken, aber die Börsen hatten sich mehr erhofft. Zudem ist die Kernteuerung erneut gestiegen. Die Hoffnung, dass die (US-Notenbank) Fed weniger stark an der Zinsschraube drehen wird, ist damit weggewischt. Der deutsche Leitindex DAX sackte nach den Inflationsdaten abrupt ins Minus. Auch der Euro wurde von den US-Inflationsdaten belastet und sank auf 0,9659 US-Dollar.

US-Kern-Inflation auf 40-Jahreshöchststand

US-Kern-Inflation auf 40-Jahreshöchststand
Instagram

8,2 Prozent höhere Preise im September! Die Inflation in den USA ist zwar tendenziell auf dem Rückzug, allerdings geht sie nur leicht zurück. Volkswirte hatten mit einer Rate von 8,1 Prozent gerechnet. Im August hatte die Inflationsrate 8,3 Prozent betragen. Die Kerninflation, die die volatilen Energie- und Lebensmittelpreise nicht berücksichtigt, stieg sogar von 6,3 auf 6,6 Prozent. Die Inflation ist damit zwar den dritten Monat in Folge gesunken, aber die Börsen hatten sich mehr erhofft. Zudem ist die Kernteuerung erneut gestiegen. Die Hoffnung, dass die (US-Notenbank) Fed weniger stark an der Zinsschraube drehen wird, ist damit weggewischt. Der deutsche Leitindex DAX sackte nach den Inflationsdaten abrupt ins Minus. Auch der Euro wurde von den US-Inflationsdaten belastet und sank auf 0,9659 US-Dollar.

EU-Embargo treibt Ölpreis
Mehr
Zu starke US-Arbeitsmarktdaten
Mehr
Techno-Rally dank Powell
Mehr
Lieferkettenprobleme nehmen ab
Mehr
Inflation auf dem Rückmarsch
Mehr
Rezession voraus! Warum Börse trotzdem Sinn macht
Börse ist auch bei Rezession sinnvoll

Der DAX hat seit Ausbruch des Ukraine-Kriegs im Februar rund 12% verloren. Kurseinbrüche drohen, der Boden ist wohl noch nicht erreicht. Finger weg von Aktien? Eindeutig nein. Das wäre ein Fehler. 

Mehr
Frauenpower an den Börsen
Frauenpower an den Börsen gewünscht!

Das fehlende Wissen über Finanzthemen ist der ausschlaggebende Grund, warum Frauen immer noch zurückhaltender sind, wenn es um Anlagemöglichkeiten geht. Finanzen seien Männersache, heißt es dann gern.

Mehr
Rezession voraus! Macht Börse für mich noch Sinn?
Drohende Rezession in Deutschland

In Deutschland laufen wir aktuell Gefahr, in eine Rezession hineinzurutschen. Was bedeutet das für Anleger? Sollten wir als Anleger jetzt noch investieren oder lieber die Finger vom Aktienmarkt lassen

Mehr
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites
Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites Börsen bits & bites